Maßnahmen zum Coronavirus beim TAV Börde

Aufgrund des Infektionsgeschehens durch den neuartigen Corona Virus war der Bürgerverkehr beim Trink- und Abwasserverband Börde nicht möglich. Seit dem 01.07.2020 kann Bürgerverkehr unter Einhaltung bestimmter Bedingungen an den Sprechtagen, Dienstag und Donnerstag stattfinden.

Auch unter den Auflagen der Öffnung nach dem Shutdown werden Sie gebeten, zunächst Ihr Anliegen vorrangig telefonisch abzuklären und sich bei einem notwendigen Präsenzbesuch einen Termin beim zuständigen Bearbeiter reservieren zu lassen.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit

• halten Sie bitte bei Besuchen die Hygieneordnung ein!
• vermeiden Sie Besuche ohne Termin!

Ziel der betrieblichen Pandemieplanung ist die Minimierung des Infektionsrisikos am Arbeitsplatz zur Aufrechterhaltung der Betriebsabläufe und Versorgungs- sowie Entsorgungssicherheit für die Bevölkerung.

Hygieneordnung beim TAV Börde

Auf das Händeschütteln verzichten!
Hände desinfizieren!
Abstand halten!
Nasen-/Mundschutz tragen!