Die Toilette ist kein Mülleimer!
Diese Dinge gehören nicht ins Klo…

  • Feuchttücher … (feuchte Reinigungs-, Baby-, Brillen-, Erfrischungs- und Abschminktücher), zersetzen sich nicht, lagern sich mit ihren langen Fasern in den Rohren ab, verstopfen sie, legen Abwasserpumpwerke lahm.
    --> Entsorgung über den Hausmüll
  • Medikamente … Arzneimittel können auch in modernen Kläranlagen nur zum Teil oder gar nicht entfernt werden. Gelangen Sie in den Wasserkreislauf, belasten sie die Umwelt.
    --> Tabletten, Tropfen, Medikamentensäfte entsorgen Sie bitte über den Hausmüll oder fragen Sie in Ihrer Apotheke!
  • Farben, Öle, Lacke, Chemikalien … vergiften das Abwasser und können explosive Gase in der Kanalisation bilden.
    --> Entsorgung über Wertstoffhof / Sondermüllentsorgung!
  • Hygieneartikel, Wattestäbchen, Windeln, Tampons, Slipeinlagen, gehören genauso wenig ins Abwasser wie Kondome, Katzenstreu, Zigarettenkippen, Räumgut aus Hauskläranlagen/Sammelgruben … diese Abfälle verursachen einen hohen Reinigungsaufwand.
    --> Unbedingt über den Hausmüll entsorgen!
  • Speisereste, Öl und Fett … Nahrungsmittel im Abwasser locken Ratten an. Öl und Fett verschmutzen die Abwasseranlagen und verursachen eine mühselige Reinigung. Hin und wieder kommt es zur Geruchsbelästigung aus dem Kanal.
    --> Entsorgung über den Hausmüll

Erklärfilm Feuchttücher