May 2019

Warum heißt Christi Himmelfahrt Christi Himmelfahrt?

Was feiern wir eigentlich ...

Für den Vatertag lässt sich nicht ein einziger Ursprung benennen. Wahrscheinlicher ist, dass sich verschiedene Traditionen vermischt haben. Zudem wird der Vatertag- auch „Herrentag“ genannt – in verschiedenen Ländern zu unterschiedlichen Terminen gefeiert.

An Christi Himmelfahrt feiert die katholische und evangelische Kirche die Rückkehr Jesu Christi als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel. Christi Himmelfahrt wird 40 Tage nach dem Ostersonntag (einschließlich) gefeiert. Christi Himmelfahrt fällt immer auf einen Donnerstag und ist u. a. in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. In Deutschland wird an Christi Himmelfahrt auch Vatertag gefeiert.

In Deutschland scheint es fast Pflicht zu sein, am Vatertag mit anderen Männern Ausflüge zu machen, bei denen es feucht-fröhlich zugeht und der Alkohol in rauen Mengen fließt. Am vorletzten Donnerstag vor Pfingsten, genauer an Christi Himmelfahrt, kann man überall Gruppen gut gelaunter Männer beobachten, die mit Handwagen voller Bier durch die Lande ziehen. Interessanterweise sind bei den Teilnehmern Väter eher die Minderheit.

Vielleicht in diesem Jahr mal das ein oder andere Wasser aus der Leitung trinken… Das ist gesund, leicht bekömmlich und verursacht keinen Kater 😊
Na dann Prost

Wir wünschen allen Kunden einen angenehmen Feiertag!